Lange Nacht der Weine 26.11.16

Lange Nacht der Weine 26.11.16

26. November 2016 – 17:00 Uhr im BARTHONIA SHOWROOM

Etablierte Betriebe und eine junge Winzergeneration von der Modesl präsentieren aussergewöhnliche Weine in einer besonderen urbanen Location.
Dazu Live Musik und ausgewählte Food-Stände die genüsslich mit Weinen harmonieren.

Nach einer überaus erfolgreichen Premiere in Köln im vergangenen Jahr – mit einer ausverkauften Veranstaltung und zahlreichen glücklichen Gästen und Winzern – geht die „Lange Nacht der Weine“ ab April in die Fortsetzung. 2016 können sich auch Städte wie Stuttgart, Essen, Heidelberg, Mainz und Neuss auf eine erste Ausgabe der Langen Nacht der Weine freuen.

Alte Traditionen aufbrechend präsentiert das Eventkonzept feine Weinverkostungen auf eine frische und neuartige Weise und spricht so vor allem junge Weinliebhaber an. Bei der Wahl der Locations wurde viel Wert auf urbanen Charme und eine besondere Atmosphäre gelegt. So bietet sich hervorragenden nationalen Winzern immer eine ganz außergewöhnliche Plattform, um ihre fantastischen Weine standesgemäß anzubieten.

Dabei präsentiert sich der agile, aufstrebende Nachwuchs ebenso wie Weingüter mit einer langen Tradition wie zum Beispiel Leitz, Nik Weiss St. Urbanshof, Georg Breuer, Hans Wirsching und Balthasar Ress. Insgesamt haben sich schon über 100 Winzer aus den Anbaugebieten Württemberg, Baden, Mosel, Nahe, Mittelrhein, Franken, Pfalz, Rheingau und Rheinhessen angemeldet.

Die Gäste haben die Möglichkeit, sich bei den Winzern vor Ort ihren Lieblingswein zu günstigen Konditionen direkt nach Hause zu bestellen. Angereichert wird das Angebot durch eine kulinarische Vielfalt aus dem Umfeld des Weingenusses, das Streetfood, regionale Spezialitäten und mediterrane Köstlichkeiten umfasst.

Es können je Veranstaltung bis zu 100 verschiedene Weine gratis verkostet werden. Die Verkostungsphase geht von 17 bis 21 Uhr. Im Anschluss geht der Abend mit einem DJ und Live-Musik Programm in die nächste Runde. Nach 21 Uhr gibt es ausgewählte Weine der Winzer zu fairen Preisen an der Weintheke. So entsteht für diesen einen Abend die größte Weinbar der Stadt. Die „Lange Nacht der Weine“ versteht sich nicht als Weinmesse, sondern als entspannte und moderne Weinprobe in lockerer und ungezwungener Atmosphäre.

www.lange-nacht-der-weine.de

By |18. September 2016|